Samstag, Januar 16, 2010

Weihnachtliche Eiskämpfe

Wir haben am Freitag vom Fußball unsere Weihnachtsfeier nachgeholt... Zum Essen war ich leider zu spät, aber ich kam genau passend zur Abfahrt vom Hecht zur Eishalle in Osnabrück. Für nur 150 Euro gehörte die Eisfläche für zwei Stunden uns ganz allein. Und nach ein paar gedrehten Einführungsrunden ging's dann auch gleich sportlich zur Sache und wird haben Eishockey (5 gegen 5) gespielt. Das Laufen hat bei mir sofort wieder astrein geklappt, nur das mit dem Bremsen muss ich noch dringend üben. Denn auf Dauer geht das Stoppen mit Po und Knie doch ein wenig an die Substanz. Denn meine kleine Fettschicht polstert eben doch nicht alles ab und die blauen Flecken an den Knien tun doch ein ganz ganz klein bisschen weh.
Alles in allem ein super Abend. Nochmal vielen Dank an Anna und Rebekka, die diesen tollen Abend auf die Beine gestellt haben.















P.S.: Unser neuer Trainer war auch gleich mit dabei... und hat auf dem Eis wirklich eine gute Figur gemacht!

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home