Montag, Juni 15, 2009

Tortona

Am Montag musste die Claudi wieder arbeiten. Und ich mich darum kümmern, dass ich bei der italienischen Polizei eine Anzeige wegen meines Portemonnaies mache. Ich habe mich leider nicht getraut von dem coolen Polizisten, der mich betreut hat ein Foto zu machen, aber trotz einiger Sprachprobleme (kaum ein Italiener kann Englisch oder eine andere Fremdsprache), habe ich alles auf die Reihe bekommen. Im Anschluss konnte ich dann ganz beruhigt durch Tortona laufen und mir die Stadt und die Gegend anschauen.


Claudis Zuhause in der Via Leonardo da Vinci. Eins der modernsten Häuser, die ich überhaupt in der ganzen Woche in Italien gesehen habe.


Mein Weg führte mich ganz weit über die Dächer der Stadt zu einer fantastischen Aussicht und zu einem der schönsten Ecken der Stadt, dem Park rund um das Torre Campanaria Castello. Bei super guter Sicht (war leider den Tag aber nicht der Fall), kann man von dort bis zu den Alpen schauen.






In der Innenstadt habe ich mich dann an einem Brunnen entspannt und seinem Plätschern gelauscht.

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home