Donnerstag, Juni 25, 2009

Die Witwen von Eastwick



Bin gerade mit meiner letzten neugekauften Urlaubslektüre angefangen... (Der Elefant verschwindet und Arlington Park waren die anderen beiden Neuerwerbungen, beide sehr zu empfehlen. Arlington Park ist einfach großartig)
Tja, ganz weit bin ich mit meinen Witwen noch nicht gekommen. Bis jetzt scheint es aber zumindest nicht schlimm zu sein, dass ich den Vorgänger "Die Hexen von Eastwick" weder als Buch noch als Film bis jetzt gelesen/gesehen habe (auch wenn ich grob natürlich den Inhalt kenne). Bis jetzt finde ich den Nachfolger etwas schleppend, aber das kann ja noch kommen. Hat's irgendwer von euch schon gelesen?
Ist, ich mags kaum zugeben, das erste Buch, das ich von Updike lese.

Labels: ,

2 Comments:

At 16 Juli, 2009 11:18, Anonymous Susi said...

Ich hab die Hexen gelesen vor ein paar Jahren im Urlaub, hauptsächlich weil ich den Film liebe. Aber hab dann nach mehreren Tagen der Verwirrung auf den letzten paar Seiten aufgegeben. Entweder die Sonne hat im Lauf der Woche mein Gehirn weggebrutzelt oder das wurde gegen Ende hin tatsächlich immer bizarrer und unverständlicher. Wusste gar nicht, dass es einen Nachfolger gibt (mein erster Gedanke als ich das Bild vom Cover gesehen habe war, "Übersetzer... *seufz*" :-)

PS: Endlich kann ich wieder deine schönen Fotos sehen! Im alten Haus war wohl irgendwas mit der Internetverbindung nicht in Ordnung, da haben meine Browser nie Google/Blogger Bilder angezeigt.

 
At 16 Juli, 2009 22:08, Blogger Bianca said...

Buch war ganz in Ordnung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Beschreibung der amerikanischen Gesellschaft in der heutigen Zeit hat mir gefallen. Weniger gefallen haben mir die irrelangen Bandwurmsätze (Wenn man erst beim dritten Mal lesen den Satz versteht, machts echt keinen Spaß mehr!)...

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home