Samstag, Juli 18, 2009

Mit Schmetterlingen ins Ziel

Ich mag Lance Armstrong nicht. Er ist mir zu ... tja, was eigentlich. Er wirkt sehr arrogant und unsympathisch. Es ist nur so ein Gefühl, aber ich mag ihn einfach nicht.

Doch er macht ein paar Dinge, die ihn doch in einem etwas besseren Licht für mich stehen lassen.
Zum Beispiel die Lance Armstrong Foundation die krebskranken Kindern hilft.
Einer der Künstler der seine Foundation unterstützt ist Damien Hirst. Für die letzte Etappe der jetzigen Tour de France hat Hirst ein Bike mit Schmetterlingen designt. Ich find's ne tolle Idee und sieht super aus. Das ist doch mal was Positives rund um die Tour und das obwohl es sich nicht um eine Urinprobe handelt ;-).



Bilder von designweek.co.uk

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home