Montag, August 31, 2009

Meine erste Rauchvergiftung

... hätte ich mir heute einfangen können.
Da steht man nach dem Feierabend und einer kleinen Shopping-Tour in der Bielefelder Altstadt nichts Böses ahnend auf Gleis 2 im Hauptbahnhof und wartet auf seinen kleinen gelben Zug, als der ICE der gerade Halt macht, anfängt Rauchzeichen zu geben. Dabei war weit und breit nicht ein Indianer zu sehen, der ihm hätte antworten können. Deswegen habe ich mich mal als Vermittler zwischen Zug und Indianern versucht und die Rauchzeichen für die Nachwelt festgehalten.

Es scheint so etwas wie "Mein Transformator ist schrott, bitte löscht mich" geheißen zu haben. Zumindest die Bielefelder Feuerwehr muss den Rauch so gedeutet haben. Denn sie kamen etwa zehn Minuten nach dem Beginn der Zugkommunikation per Rauchzeichen. Das schwarze und etwas altmodische Kommunikationswölkchen stank übrigens wirklich scheußlich und brannte ganz schön in der Nase. "Bitte verlassen sie das Gleis wegen akuter Vergiftungsgefahr" lautete dann auch die Durchsage, worauf die Leute sich fast panikartig die Treppe nach unten stürzten. Zum Glück wollte ich ja noch ein paar Fotos machen und bin in Ruhe, ohne Geschubse zu meinem Zug gekommen, der inzwischen auf Gleis 6 anstatt Gleis zwei eingefahren war.
Mit dem bin ich dann zum Glück noch nach Hause gekommen. Denn im Moment scheint der Bahnhof in Bielefeld komplett gesperrt zu sein, da man das Feuer nicht in den Griff bekommt. Gut, dass ich heute früher Feierabend hatte.

Alles Interessante dazu gibt's beim Westfalen-Blatt.

Labels: , , ,

1 Comments:

At 12 September, 2009 13:20, Anonymous Ralph said...

Wie heißt das alte Fotografen-
sprichwort bzw Reporterweisheit:
The rihgt Man , right Place ,to right
Time
in diesen Falle kann man sagen

die richtige Frau
am richtigen Platz
zur richtigen Zeit

gut gemacht , Gratulation

Intressanter Blog , habe mal
ein bißchen gestöbert , habe selber
keinen , stöbere sonst noch im
fernfahrerblog rum .
Werd mal öfters hier reinschauen

Gruß Ralph

partyfoto-stemwede.de

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home