Sonntag, November 30, 2008

Wow, war das voll

... heute in der Rahdener Innenstadt. Kaum zu glauben, aber unser kleines aber feines Städtchen zieht doch die Leute an. Der Weihnachtsmarkt ist nicht groß, aber eben gemütlich. Das Wichtigste heute war zudem, dass die Geschäfte auf hatten. Ein verkaufsoffener Sonntag ist eben in Rahden zum Glück noch nicht alltäglich geworden. Für Familien war der Rahdener Weihnachtsmarkt scheinbar auch der Grund für einen Ausflug. Denn Claudi und ich mussten doch feststellen, dass wir zu den wenigen Markt-/Stadtbesuchern zählten, die noch keine Kinder haben. Auch der Umzug ins neue Haus hat sich sehr bezahlt gemacht. Keine fünf Minuten Fußweg und schon war ich mitten im Geschehen. Super. Gefällt mir richtig gut.

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home